Programm
 
 

Allgemeine Zellkultur

Unsere Kurse zur allgemeinen und 3D-Zellkultur in Heidelberg - oder bei Ihnen Vor-Ort - bieten einen Überblick über die gängigen Methoden in der Zellkultur. Verschiedene Theorie und Praxis-Schulungen richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene und vermitteln Grundlagen und Spezialwissen.

In den Laborkursen erlernen Sie unter Anleitung in unserem großzügigen Zellkultur-Labor in Heidelberg sowohl die Grundlagen des sterilen Arbeitens als auch den Umgang mit Zelllinien und primären Tumorzellen. Das richtige und vor allem standardisierte Einfrieren, Auftauen und Passagieren (Trypsinieren) werden als häufige Ursache für schlecht wachsende Zellen in allen Basiskursen auch praktisch geübt. In den Seminaren erlernen Sie außerdem den Umgang mit und die Vermeidung von Kontaminationen, die Konsequenzen der Verwendung von Antibiotika, die Kryokonservierung von Zellen, das cell banking und den Nachweis von Mykoplasmen. In unseren Aufbaukursen und Spezialkursen erlernen Sie Protokolle zur 3D-Kultivierung von Zellen z.B. in Angiogenesemodellen, als Blut-Hirn-Schranke-Modell oder in Sphäroiden.

Alle Zellkultur-Seminare gehen auch auf das trouble shooting ein. Im Kurs haben Sie stets die Möglichkeit Ihre aktuellen Probleme und Fragestellungen aus Ihrer Laborpraxis einzubringen.

 KursTerminOrtPreis (zzgl. MwSt.)
 Zellkultur Basiskurs
 PA1014 14.11.2017 - 17.11.2017 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 PA1011 12.03.2018 - 15.03.2018 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 PA1012 12.06.2018 - 15.06.2018 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 PA1013 24.09.2018 - 27.09.2018 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 PA1014 13.11.2018 - 16.11.2018 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 Zellkultur Aufbaukurs
 PA1281 16.05.2018 - 18.05.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 Allgemeine Zellkultur Labor-Kurs - NEU!
 PA1271 10.04.2018 - 13.04.2018 Heidelberg1.179 € / 1.465 CHF Anmeldung >>
 Zellkultur Trouble Shooting
 PA1111 21.03.2018 - 23.03.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 PA1112 20.06.2018 - 22.06.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 PA1113 12.09.2018 - 14.09.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 Qualitätsmanagement in der Zellkultur
 PA1141 07.05.2018 - 09.05.2018 Heidelberg1.049 € / 1.299 CHF Anmeldung >>
 PA1142 10.09.2018 - 12.09.2018 Heidelberg1.049 € / 1.299 CHF Anmeldung >>
 Zellkultur unter GMP
 PA1251 15.10.2018 - 18.10.2018 Heidelberg1.349 € / 1.675 CHF Anmeldung >>
 Mykoplasmen-Nachweis, Prävention und Eliminierung
 PA1162 am 20.11.2017 Heidelberg389 € / 485 CHF Anmeldung >>
 PA1161 am 26.02.2018 Heidelberg439 € / 545 CHF Anmeldung >>
 Zellkultur für Fachfremde - NEU!
 PA1181 27.02.2018 - 28.02.2018 Heidelberg679 € / 845 CHF Anmeldung >>
 Assay-Zellbanken und Kryokonservierung von Zellkulturen
 PA1171 18.06.2018 - 19.06.2018 Heidelberg849 € / 1.059 CHF Anmeldung >>
 Industrielle Zellkulturtechnik
 PA5541 07.11.2017 - 08.11.2017 Heidelberg869 € / 1.079 CHF Anmeldung >>
 PA5541 13.02.2018 - 14.02.2018 Heidelberg869 € / 1.079 CHF Anmeldung >>
 Prozesstechnik für Zellkultur-Bioreaktoren
 PA5551 09.11.2017 - 10.11.2017 Heidelberg869 € / 1.079 CHF Anmeldung >>
 PA5551 15.02.2018 - 16.02.2018 Heidelberg869 € / 1.079 CHF Anmeldung >>
 Zellkultur Bioassays
 PA3172 12.12.2017 - 14.12.2017 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 PA3171 07.03.2018 - 09.03.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>
 PA3172 28.11.2018 - 30.11.2018 Heidelberg990 € / 1.229 CHF Anmeldung >>

Unser Angebot an Fortbildung und Weiterbildung im QM-Bereich hat hier den speziellen Schwerpunkt Zellkultur und versteht sich als Einführung in die Qualitätskontrolle (QK). Die Schulungen orientieren sich an den Leitlinien der Good Cell Culture Practice (GCCP) und GMP. Sie bieten Hilfe bei der Etablierung von Standards, Qualitätskontrollen und Qualitätsmanagement Systemen in Ihrem Labor. Das praxisbezogene Schreiben von SOPs wird in der Schulung interaktiv erläutert und u.a. mit dem Erstellen einer Zellbank  als Möglichkeit zur Verbesserung Ihrer Zellkultur und als Methode zur Steigerung der Vergleichbarkeit Ihrer Ergebnisse vorgestellt. Der Aufbaukurs geht darüberhinaus auf die neuen Anforderungen für Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP und TEP) gemäß AMG, ICH und Pharmacopoiea ein. Die Weiterbildungen in diesem Bereich richten sich jedoch nicht nur an MTA,  BTA und Laborleiter aus der Pharma-Produktion und Pharma-Forschung, sondern auch an TA, Doktoranden und Post-Docs aus dem universitären Umfeld. Erhalten Sie einen fundierten Einblick und qualifizieren Sie sich für Jobs in diesem Sektor oder einer core facilty Zellkultur.