Programm
 
 

Management und Soft Skills

Soft skills werden als Zusatzqualifikationen immer wichtiger. Unsere Kurse und Seminare in Heidelberg - oder bei Ihnen Vor-Ort - bieten Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Management-Themen. Lernen Sie in einem Kurs ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen. Üben Sie unter kompetenter Anleitung in kleinen Gruppen interaktiv die Umsetzung von Anregungen und festgelegten Prioritäten im Zeitmanagement und Projektmanagement. Verbessern Sie Ihre Kommunikation durch gezieltes Training der Gesprächsführung z.B. in einem Mitarbeitergespräch oder optimieren Sie Ihre Präsentationen und Ihren Vortragsstil entsprechend den Erwartungen Ihrer Zuhörer. Erlernen Sie in Theorie und Praxis z.B. in der Schulung Führungsqualifikation Methoden, um Ihre Mitarbeiter richtig zu lenken und zu motivieren.

Im Seminar haben Sie auch stets die Möglichkeit Ihre aktuellen Probleme und Fragestellungen aus Ihrer eigenen Position einzubringen und auch nach dem Kurs helfen wir Ihnen gerne weiter.

 KursTerminOrtPreis (zzgl. MwSt.)
 Zeitmanagement
 PA6511 07.07.2015 - 08.07.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>
 Projektmanagement
 PA6521 09.07.2015 - 10.07.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>
 Datenpräsentation
 PA6531 17.02.2015 - 18.02.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>
 Erfolgreich kommunizieren
 PA6541 19.02.2015 - 20.02.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>
 Führungsqualifikation und Mitarbeitermotivation
 PA6551 14.12.2015 - 15.12.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>
 Teamaufbau und Teamentwicklung
 PA6561 17.12.2015 - 18.12.2015 Heidelberg749 € / 929 CHF Anmeldung >>

Eine Fortbildung oder Weiterbildung in diesem Bereich hilft Ihnen, Ihrem beruflichen Arbeitsalltag mehr Struktur zu geben oder sich für einen neuen Job zu qualifizieren. Als TA, MTA, BTA, Post-Doc oder Laborleiter aus der Pharma-Industrie oder der Universität, aber auch als Mitarbeiter aus dem Vertrieb oder dem kaufmännischen Bereich lernen Sie hier einfache Methoden zur Optimierung. Alle Schulungen geben einen Überblick über die jeweiligen Themen und Techniken. Die Gruppengröße von max. 8-12 Teilnehmern erlaubt einerseits auf alle Teilnehmer einzugehen und andrerseits fördert sie den Erfahrungs-Austausch im Kurs.