Programm
 
 

DAkkS-konforme Handhabung und Kalibrierung von Pipetten

Inhalte & Lernziele

Am Ende des Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, die korrekte Bedienung mechanischer Pipetten sicher zu beherrschen und diese, unter Berücksichtigung der aktuellen Normen und Gesetze, zu kalibrieren und zu warten. Mit dem vermittelten Wissen und den praktischen Tipps unserer Experten bestehen Sie Ihr nächstes Audit im Rahmen der Prüfmittelüberwachung.

Themenschwerpunkte sind unter anderem:
• Grundlagen der Mess- und Prüfmittelüberwachung
• Technische Grundlagen zu Pipetten und Dispensern
• Pipetten in der Laborpraxis - Ergebnisse einer Anwenderbefragung
• Anforderungen aus QM und DAkkS-Akkreditierung
• Richtig pipettieren
• Richtiges Prüfen, Kalibrieren und Justieren von Pipetten
• Stand der Normung und Gesetzgebung
• Reinigung, Pflege, Wartung und Reparatur von Pipetten - praktische Demonstration
• Praktische Übungen zum Pipettieren und Kalibrieren
• Option zu einer Werksführung

Hinweise:
Gerne können Sie für den praktischen Teil Ihre eigenen Pipetten mitbringen. Unsere Referentin Frau Mazzardo kann Ihnen individuelle Tipps und Tricks anhand Ihrer Pipetten zu Reinigung, Wartung und Pflege geben.

Diesen Kurs führen wir mit unserem Kooperationspartner Dr. Klinkner und Partner GmbH durch.

Veranstaltungsort: Wertheim

Zielgruppe

Alle Anwender aus dem Labor, Techniker und Laboranten, Qualitätsmanager und Prüfmittelbeauftragte, die mit mechanischen Pipetten arbeiten und für Kalibration, Wartung und Qualitätssicherung verantwortlich sind.

Dozent

Herr Dr. Roman Klinkner ist analytischer Chemiker. Nach 8-jähriger Tätigkeit als Laborleiter bei der Bayer AG hat er 1994 die Laborberatung Klinkner & Partner gegründet, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Als Trainer, Berater und Auditor befasst er sich mit QM- und QS-Themen im Umfeld von ISO und GxP. Viele Jahre war er als Fach- und Systembegutachter der deutschen Akkreditierungsstelle Chemie (DACH) tätig. Seit 2008 ist er auch Dozent der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Labor- und Qualitätsmanager/in" und seit 2014 Leiter eines Kalibrierlabors für Volumenmessgeräte.



Frau Laura Mazzardo arbeitete nach ihrer Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentin einige Jahre in einem biochemisch-analytischen Labor. Seit 2015 ist sie als technische Mitarbeiterin im Kalibrierlabor von Klinkner & Partner in Lahr tätig. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören Wartung, Reparatur und DAkkS-konforme Kalibrierung von Pipetten und Dispensern sowie die stellvertretende operative Leitung des Labors.



Herr Dr. Antonio Romaguera ist Leiter Produktmanagement bei der Firma BRAND in Wertheim und war zuvor viele Jahre Produktmanager für Pipettiergeräte. Er hat Biologie an der Universität Hannover studiert und bei Prof. Dr. Diekmann im Institut für Mikrobiologie promoviert. In verschiedenen Normenausschüssen wie z. B. zur ISO 8655 arbeitet er aktiv mit. Seit über 10 Jahren ist er Referent bei Klinkner & Partner für den Bereich Liquid Handling.