Programm
 
 

Mikrobiologie, Reinraumkontamination, Monitoring, geeignete Dekontaminationsmaßnahmen - NEU!

Inhalte & Lernziele

Kleinstlebewesen stellen ein wesentliches Risiko für Produkte und Prozesse innerhalb von Reinräumen dar. Um mögliche Gefahrenquellen für die Produktqualität wirkungsvoll zu erkennen und zu kontrollieren, vermittelt dieser Kurs notwendige Kenntnisse über Art und Eigenschaften dieser Wesen, ihre Wege in die kontrollierten Bereiche und die Möglichkeit sicherer Nachweise. Prävention und Dekontamination werden deutlich beleuchtet, inklusive einer verständlichen Abgrenzung gegenüber der Schädlingsbekämpfung.

Themenschwerpunkte dieses Theoriekurses sind:

  • Mikrobiologie (Arten, Eigenschaften)
  • Gesetze – Verordnungen – Richtlinien
  • Reinraumkontamination (Kontaminationsquellen, Prävention)    
  • Dekontamination  (Desinfektion, Sterilisation, Entpyrogenisierung)
  • Monitoring (Vorgehen, Probenahmepunkte, Material, Auswertung)
  • Schädlingsbekämpfung (Unterschiede zur Mikrobiologie)

Zielgruppe

Labormitarbeiter aus der Pharmazeutischen Industrie, der Medizinprodukteherstellung, der Biotechnologie, der Kosmetik- oder Lebensmittelindustrie. Verantwortliche für Reinräume mit mikrobiellen Grenzwerten, die einen guten Überblick erhalten oder vorhandene Kenntnisse vertiefen und ausbauen möchten.

Dozent

Herr Wolf-Dieter Wanner studierte Pharmazie an der LMU in München, arbeitete zunächst in einer Apotheke und wechselte 1986 zu Henkel KGaA in Düsseldorf. Dort baute er den Geschäftsbereich für Reinraumaufbereitung und Personalhygiene auf. Ab 1990 war er zusätzlich als Hygienereferent tätig. 2000 übernahm er die Leitung des Healthcare Industriegeschäftes in der Ecolab Deutschland GmbH mit Fokus auf die pharmazeutische Industrie.  Nach Zukauf zweier britischer Hersteller aseptischer Produkte, integrierte er diese zusammen mit dem deutschen Pharmageschäft, in ein internationales Cleanroom Team mit Schwerpunkt auf die aseptische Herstellung. Seit 2011 ist Herr Wanner selbstständiger Berater, Trainer und Vortragender in Deutschland sowie in der Schweiz.
Im Auftrag zahlreicher Fortbildungsdienstleister (Concept Heidelberg, Swiss Cleanroom Concept, PromoCell Academy, PCS the Compliance Company, etc.) ist er als Referent in Seminaren tätig. In Inhouse Trainings schult er direkt Mit-arbeiter von pharmazeutischen Herstellungsbetrieben, Klinikapotheken (Zytostatika), Reinraumdienstleistern und nichtpharmazeutischen Reinraumbetreibern.