Programm
 
 

Rund um das Thema SOP - NEU!

Inhalte & Lernziele

Standard Operating Procedures (SOPs) sind verbindliche textliche Beschreibungen der Abläufe von betrieblichen Vorgängen in Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle. Alle qualitätsrelevanten Prozesse und Prozeduren eines Unternehmens, das mit einem Qualitätsmanagementsystem arbeitet, sollten in SOPs beschrieben werden, um die Einheitlichkeit der Leistungen der Prozesse im Betrieb zu sichern und die Anerkennung von Behörden, Akkreditierungs- und Zertifizierungsstellen in Inspektionen und Audits zu erreichen.
In diesem Kurs werden Sie wichtige Dokumententypen im Qualitätsmanagement kennenlernen, werden mit der Erstellung korrekter QM-Dokumente vertraut gemacht und lernen die QM-konforme Lenkung von Dokumenten kennen.

Der Theoriekurs umfasst u.a. die Themen:

  • Anforderungen des Qualitätsmanagements an SOPs: GLP/GMP, Akkreditierung, Zertifizierung
  • Dokumenttypen - eindeutige Kategorisierung als Grundvoraussetzung für eine saubere Dokumentation
  • Erstellen und Lenken von QM-Dokumenten
  • SOPs richtig formulieren
  • Handhabung, typische Fehler und Probleme in der Praxis

Zielgruppe

Laborpersonal und Absolventen, die Arbeitsanweisungen und QM-Dokumente mit erstellen oder überarbeiten oder sich auf die Tätigkeit in einer Organisation mit einem QM System wie GMP, GLP, Akkreditierung oder Zertifizierung vorbereiten möchten.

Dozent

Herr Dr. Klinkner ist analytischer Chemiker und Leiter eines durch die DAkkS-akkreditierten Kalibrierlabors für Volumenmessgeräte. Nach 8-jähriger Tätigkeit als Laborleiter bei der Bayer AG hat er 1994 die Laborberatung Klinkner & Partner gegründet, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Als Trainer, Berater und Auditor befasst er sich mit QM- und QS-Themen im Umfeld von ISO und GxP. Viele Jahre war er als Fach- und Systembegutachter der deutschen Akkreditierungsstelle Chemie (DACH) tätig. Seit 2008 ist er Dozent der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Labor- und Qualitätsmanager/in".